Pferdeanhänger Versicherung

Bitte warten ...


Pferdeanhänger Versicherung - privat genutzt (bis 3.500kg Gesamtgewicht) - Vergleich

Basis
monatlich ab
2
88
***
BASIS
Versicherungsschutz
nur Haftpflicht
Komfort
monatlich ab
4
31
****
KOMFORT
Versicherungsschutz
Haftpflicht Versicherungsschutz
inkl. Teilkasko mit maximal 150 Euro Selbstbeteiligung
Exklusiv
monatlich ab
12
35
*****
EXKLUSIV
Versicherungsschutz
Haftpflicht Versicherungsschutz
inkl. Vollkasko mit maximal 300 Euro Selbstbeteiligung
inkl. Teilkasko mit maximal 150 Euro Selbstbeteiligung

Experten Tipps

Foto Pferdeanhänger Versicherung VergleichNeue Rechtslage zur Anhängerhaftung

Anhänger jetzt immer versichern!
 
Gerade Pferdebesitzer kennen es. Das Pferd muss an einen anderen Ort transportiert werden. Ob aufgrund einer Veranstaltung, eines Umzuges oder auch einer Behandlung in einer Tierklinik.
Der Pferdeanhänger wird also angehangen und es geht los.

Aber: wie sieht die Rechtslage aus, wenn es zu einem Unfall kommt?

 
Andrea Glomba - Pferdewirtin
Hallo, ich bin Andrea.

Du bist auf der Suche nach einer Pferdeanhänger Versicherung?
Schau dich um und wenn du Hilfe brauchst oder einen Rat suchst, komme gerne auf mich zurück.

Ich bin Pferdewirtin und verfüge über jahrelange Erfahrung mit Tieren und Versicherungen.
Ich beantworte deine Fragen gerne. Wenn ich nicht gerade im Stall bin, erreichst du mich unter der Telefonnummer 06825 / 923 92 12 direkt - oder alternativ über Handy unter 0173 4779 316.
Andrea Glomba
Experte Pferde-Versicherungen

Grundlagen

  • Zulässiges Gesamtgewicht (in kg):
    2.400
  • Neuwert (in EUR):
    7.000
ändern
Direktlink zu diesem Vergleich: dieser Vergleich
zurück zur Übersicht

BASIS Versicherungsschutz

nur Haftpflicht
SAARLAND Versicherung<br/><noscript><img src=
Versicherungsumfang
nur Haftpflicht
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Gothaer
Versicherungsumfang
nur Haftpflicht
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Generali
Versicherungsumfang
nur Haftpflicht
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Versicherung Zugfahrzeug
muss bei Generali versichert sein oder werden
R+V
Versicherungsumfang
nur Haftpflicht
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 100 Mio. Euro
weitere Leistungen anzeigen
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant

Vergleich im Detail

4 Tarife im Vergleich

SAARLAND Versicherung
Versicherungskammer
Bayern
jährlich 50,13 Euro

Gothaer
jährlich 39,63 Euro

Generali
jährlich 58,74 Euro

R+V
jährlich 34,59 Euro

Versicherungsumfang
jährlich
50,
13
nur Haftpflicht
jährlich
39,
63
nur Haftpflicht
jährlich
58,
74
nur Haftpflicht
jährlich
34,
59
nur Haftpflicht
Deckungssumme Haftpflicht
jährlich
50,
13
100 Mio. Euro
jährlich
39,
63
100 Mio. Euro
jährlich
58,
74
100 Mio. Euro
jährlich
34,
59
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
jährlich
50,
13
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
39,
63
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
58,
74
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
34,
59
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
jährlich
50,
13
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
39,
63
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
58,
74
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
34,
59
max. 100 Mio. Euro
Versicherung Zugfahrzeug
jährlich
50,
13
nicht relevant
jährlich
39,
63
nicht relevant
jährlich
58,
74
muss bei Generali versichert sein oder werden
jährlich
34,
59
nicht relevant
zurück zur Übersicht

KOMFORT Versicherungsschutz

Haftpflicht Versicherungsschutz
inkl. Teilkasko mit maximal 150 Euro Selbstbeteiligung
Saarland Versicherung<br/><noscript><img src=
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Teilkasko
150 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Saarland Versicherung<br/><noscript><img src=
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
R+V
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 100 Mio. Euro
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Generali
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
muss bei Generali versichert sein oder werden

Vergleich im Detail

4 Tarife im Vergleich

Saarland Versicherung
Versicherungs-
kammer Bayern
jährlich 51,73 Euro

Saarland Versicherung
Versicherungs-
kammer Bayern
jährlich 52,16 Euro

R+V
jährlich 53,79 Euro

Generali
jährlich 58,57 Euro

Versicherungsumfang
jährlich
51,
73
Haftpflicht inkl. Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
jährlich
52,
16
Haftpflicht inkl. Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
jährlich
53,
79
Haftpflicht inkl. Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
jährlich
58,
57
Haftpflicht inkl. Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
jährlich
51,
73
100 Mio. Euro
jährlich
52,
16
100 Mio. Euro
jährlich
53,
79
100 Mio. Euro
jährlich
58,
57
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
jährlich
51,
73
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
52,
16
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
53,
79
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
58,
57
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
jährlich
51,
73
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
52,
16
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
53,
79
max. 100 Mio. Euro
jährlich
58,
57
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
Selbstbeteiligung Teilkasko
jährlich
51,
73
150 Euro
jährlich
52,
16
0 Euro
jährlich
53,
79
0 Euro
jährlich
58,
57
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
jährlich
51,
73
nicht relevant
jährlich
52,
16
nicht relevant
jährlich
53,
79
nicht relevant
jährlich
58,
57
muss bei Generali versichert sein oder werden
zurück zur Übersicht

EXKLUSIV Versicherungsschutz

Haftpflicht Versicherungsschutz
inkl. Vollkasko mit maximal 300 Euro Selbstbeteiligung
inkl. Teilkasko mit maximal 150 Euro Selbstbeteiligung
Saarland Versicherung<br/><noscript><img src=
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Vollkasko
300 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
150 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Hinweise
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich.
Saarland Versicherung<br/><noscript><img src=
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Vollkasko
150 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Hinweise
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich.
R+V
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 100 Mio. Euro
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Vollkasko
300 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Hinweise
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich.
Gothaer
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Vollkasko
0 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
nicht relevant
Hinweise
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich. Daher ist unsere Empfehlung eindeutig die Gothaer
Generali
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Vollkasko
300 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
150 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
muss bei Generali versichert sein oder werden
Generali
Versicherungsumfang
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
weitere Leistungen anzeigen
Selbstbeteiligung Vollkasko
150 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
muss bei Generali versichert sein oder werden

Vergleich im Detail

6 Tarife im Vergleich

Saarland Versicherung
Versicherungs-
kammer Bayern
jährlich 148,23 Euro

Saarland Versicherung
Versicherungs-
kammer Bayern
jährlich 163,33 Euro

R+V
jährlich 159,32 Euro

Gothaer
jährlich 187,21 Euro

Generali
jährlich 177,11 Euro

Generali
jährlich 172,17 Euro

Versicherungsumfang
jährlich
148,
23
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
jährlich
163,
33
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
jährlich
159,
32
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
jährlich
187,
21
Haftpflicht inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
jährlich
177,
11
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
jährlich
172,
17
Haftpflicht inkl. Vollkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung und Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
Deckungssumme Haftpflicht
jährlich
148,
23
100 Mio. Euro
jährlich
163,
33
100 Mio. Euro
jährlich
159,
32
100 Mio. Euro
jährlich
187,
21
100 Mio. Euro
jährlich
177,
11
100 Mio. Euro
jährlich
172,
17
100 Mio. Euro
Deckungssumme Personenschäden
jährlich
148,
23
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
163,
33
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
159,
32
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
187,
21
max. 12 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
177,
11
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
jährlich
172,
17
max. 15 Mio. Euro je geschädigter Person
Deckungssumme Umweltschäden
jährlich
148,
23
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
163,
33
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
159,
32
max. 100 Mio. Euro
jährlich
187,
21
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
177,
11
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
jährlich
172,
17
max. 5 Mio. Euro - jedoch max. 10 Mio pro Jahr
Selbstbeteiligung Vollkasko
jährlich
148,
23
300 Euro
jährlich
163,
33
150 Euro
jährlich
159,
32
300 Euro
jährlich
187,
21
0 Euro
jährlich
177,
11
300 Euro
jährlich
172,
17
150 Euro
Selbstbeteiligung Teilkasko
jährlich
148,
23
150 Euro
jährlich
163,
33
0 Euro
jährlich
159,
32
0 Euro
jährlich
187,
21
0 Euro
jährlich
177,
11
150 Euro
jährlich
172,
17
0 Euro
Versicherung Zugfahrzeug
jährlich
148,
23
nicht relevant
jährlich
163,
33
nicht relevant
jährlich
159,
32
nicht relevant
jährlich
187,
21
nicht relevant
jährlich
177,
11
muss bei Generali versichert sein oder werden
jährlich
172,
17
muss bei Generali versichert sein oder werden
Hinweise
jährlich
148,
23
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich.
jährlich
163,
33
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich.
jährlich
159,
32
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich.
jährlich
187,
21
zusätzliche Absicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden möglich. Daher ist unsere Empfehlung eindeutig die Gothaer
jährlich
177,
11
jährlich
172,
17

Rechtslage

Mit dem BGH-Urteil vom 27.10.2010 kam eine neue Rechtsprechung zum Tragen: Zugfahrzeug und Anhänger sind bei einem Unfall gleichgestellt und haften somit gesamtschuldnerisch.

Dies bedeutet, wenn ein Auto mit angehängtem Anhänger einen Unfall verursacht, zahlt die Hälfte der Unfallkosten die Versicherung des Zugfahrzeugs, die andere Hälfte die Versicherung des Anhängers.

Ist der Anhänger nicht versichert, TRÄGT DER HALTER DES ANHÄNGERS DIE KOSTEN!

Da es sich bei Verkehrsunfällen sehr oft um hohe Summen handelt, ist die eigene finanzielle Existenz sehr schnell bedroht.
Daher sollte jeder, der einen Anhänger besitzt, zumindest eine Haftpflichtversicherung dafür haben, wenn er sicherstellen will, nicht mit seinem Privatvermögen zu haften.
Es ist auch unerheblich, wer der Fahrer des Zugfahrzeuges war. Der Halter des Hängers haftet, auch wenn er ihn verliehen hatte.

Hier finden Sie schnell einen direkten Vergleich der Versicherungsbeiträge für einen privat genutzten Pferdeanhänger (bis 3.500kg Gesamtgewicht, Aufbauart für Tiere zu Sportzwecken).

Versichern oder nicht versichern?

Nicht jeder Pferdeanhänger muss lt. Gesetzgeber versichert werden. Nicht nur aufgrund eines neuen Urteils ist es ratsam, den Anhänger dennoch zu versichern.
Ist der Anhänger z.B. angekoppelt und es ereignet sich ein Schaden, dann kann dieser Schaden zwischen Anhänger und Zugfahrzeug aufgeteilt werden. Die Versicherer sind sich in Bezug auf die Regulierungspraxis noch nicht ganz einig. Um jegliche Unsicherheiten zu vermeiden, empfehlen wir dringend den Pferdeanhänger zumindestens Haftpflicht zu versichern.

Neue elektronische Versicherungsbestätigung (eVB - ehemals Deckungskarte)

Im Rahmen des Umstellung der Zulassungsstellen auf elektronische Datenübermittlung wurde die Deckungskarte - oder auch Doppelkarte genannt - durch eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) ersetzt. Der Versicherer erzeugt einen 7-stelligen alphanummerischen Code, den der Versicherer den Zulassungsstellen sowie dem Kunden zur Verfügung stellt. Der Mitarbeiter bzw. die Mitarbeiterin kann anhand dieses Codes die gespeicherten Daten (wie Name, Anschrift, Fahrzeugtyp, Versicherer etc.) abrufen und bei korrekten Daten auch die Zulassung vornehmen. Dieser 7-stellige Code muss nicht in ausgedruckter Form vorliegen. Daher versenden wir diesen Code gerne per SMS. Damit haben Sie ihn immer griffbereit, wenn Sie bei der Zulassungsstelle sind.

Links

Im Bereich der Pferdeanhänger Versicherung Haftpflicht empfehlen wir die Versicherungskammer Bayern.
Unsere bisherige Empfehlung Allianz Versicherung konnten wir seit der Preiserhöhung des Tarifs 10/2013 nicht mehr aufrecht halten.
Onlineantrag Pferdeanhänger Versicherung Haftpflicht Saarland Versicherung (Versicherungskammer Bayern Verbund)

Im Bereich der Pferdeanhänger Versicherung Vollkasko empfehlen wir die Gothaer und Saarland Versicherung. Diese bieten die Mitversicherung der Betriebs-, Brems- und Bruchschäden mit an. Bei einem unglücklichen Bremsvorgang kann es zu Verwindungsschäden von Pkw und Pferdeanhänger kommen. Diese Art von Schäden sind in der Regel immer ausgeschlossen. Hier finden Sie ein Produkt der Gothaer und Versicherungskammer Bayern, die dies mitversichern:
Onlineantrag Gothaer Vollkasko inkl. Betriebs-, Brems- und Bruchschäden
Onlineantrag Saarland Versicherung Vollkasko inkl. Betriebs-, Brems- und Bruchschäden

Vergleich Pferdehaftpflicht Versicherung
Vergleich Ponyhaftpflicht Versicherung

Gerne vergleichen wir für Sie. Bitte füllen Sie für den Preisvergleich folgende Angaben aus:

Angaben zur Berechnung

Auf der Seite sind noch Eingaben notwendig. Die Felder wurden rot markiert.

Zulässiges Gesamtgewicht (in kg)
Bitte beantworten Sie diese Frage
Neuwert (in EUR)
Bitte beantworten Sie diese Frage
zum personalisierten Vergleich