Worauf man bei einer Pferde OP Versicherung achten muss

pferd-klinik-transportBei der Wahl einer passenden und für das eigene Tier sinnvollen Pferde OP Versicherung sollte man sich vor allem die Konditionen und Vertragsbedingungen genau ansehen.
Dabei sind folgende Fragen wichtig:
  • Gibt es Erstattungslimits und falls ja, wie hoch sind sie?

    R+V

    500 - 1.000 Euro bei Operationen zur Entfernung von Tumoren, von Organen oder Organteilen, Zahn- und Kieferoperationen, Operationen von unfallbedingten und akuten Sehnen-, Bänder- und Muskelrissen und Wunden; alle sonstigen Operationen zur Behandlung von akuten und lebensbedrohlichen Verletzungen und Erkrankungen und Operationen zur Geburtshilfe

    1.500 - 5.000 Euro bei Operationen zur Behandlung von Magen-Darm-Koliken, Operationen mit Eröffnung der Brust- oder Bauchhöhle und Operationen zur Behandlung von Frakturen

    Allianz

    bis 10.000 Euro

    Uelzener

    Unbegrenzt
  • Welche Operationen sind versichert und welche Eingriffe sind möglicherweise ausgeschlossen?

    R+V

    Die Operationen werden in 2 versicherte Gruppen eingeteilt:

    Gruppe A:

    OPs von Magen-Darm-Koliken, OPs mit Eröffnung der Brust- oder Bauchhöhle, OPs zur Behandlung von Frakturen

    Gruppe B:

    OPs zur Entfernung von Tumoren, Organen oder -teilen, Zahn- und Kiefer-OPs, OPs von unfallbedingten und akuten Sehnen-, Bänder und Muskelrissen und Wunden, alle sonstigen OPs zur Behandlung von akuten und lebensbedrohlichen Verletzungen und Erkrankungen, OPs zur Geburtshilfe

    Allianz

    127 versicherte Operationen

    Uelzener

    je Tarif unterschiedlich. Von 16 Operationen bis ca. 127 versicherte Operationen
  • Welche Narkoseformen sind versichert?

    R+V

    Die Operationen sind generell nur unter Vollnarkose versichert. Ausnahme ist hier der Tarif "Premium mit Deckungserweiterung". Dort sind dann Zahn- und Kiefer-OPs auch unter Teilnarkose in Tierkliniken möglich. Erstattungslimit dann 1.000 Euro.

    Allianz

    Im Tarif Grundschutz sind Operationen ebenfalls nur unter Vollnarkose versichert. Möchte man die Teilnarkose/Sedation mitversichern, muss man den Tarif SicherheitPlus wählen.

    Uelzener

    Es gilt hier generell - unabhängig vom Tarif - Vollnarkose/Sedation/Teilnarkose mitversichert.
  • Gibt es Limitierungen bei den bildgebenden Verfahren, den Tagessätzen in einer Klinik oder bei Gelenkoperationen?

    R+V

    keine besondere Limitierung bei den bildgebenden Verfahren und Tagessätzen in der Klinik.

    Chip-Operationen sind in der Regel nicht mitversichert, da ein Ausschluss "nur bei Verletzungen und Erkrankungen, die nicht älter als 14 Tage sind" greift.

    Allianz

    keine besondere Limitierung

    Uelzener

    Chip-Operationen nur im Premium Plus Tarif bis 1.500 Euro mitversichert

    Kosten für bildgebende Verfahren im Basis bzw. Premium Tarif begrenzt auf 500 bzw. 1.000 Euro

    Entschädigung für regenerative Therapien begrenzt auf max. 500 bzw. 1.000 Euro im Premium bzw. Premium Plus Tarif

  • Welche Wartezeiten sind zu beachten?

    R+V

    Kolik-OPs: 1 Monat

    Sonstiges: 3 Monate

    Allianz

    Kolik-OPs: 10 Tage

    Unfälle: keine

    Sonstiges: 6 Monate

    Uelzener

    Kolik-OPs: 7 Tage

    Unfälle: 3 Monate

    Chip-Operationen (nur im Premium Plus Tarif): 12 Monate

    Sonstiges: 3 Monate

  • Wie hoch ist eine mögliche Selbstbeteiligung?

    R+V

    Da die einzelnen Operations-Gruppen (Gruppe A + B) jeweils nach oben begrenzt sind, kann man nur von einer Kostenbeteiligung sprechen. Diese Begrenzungen werden nach unserer Erfahrung regelmäßig überschritten. Der übersteigende Anteil ist von den Kunden selbst zu tragen

    Allianz

    keine Selbstbeteiligung

    Uelzener

    keine Selbstbeteiligung

Unsere Empfehlung:

Aufgrund der Einschränkungen in den R+V Tarifen empfehlen wir dir die Tarife der Allianz oder Uelzener. Die jeweiligen Sonderangebote Allianz + Uelzener kannst du hier anfordern:

Angebot Pferde OP Versicherung anfordern