Erfahrungen mit der Allianz Pferde OP Versicherung

Erfahrungen Allianz Pferde OP Versicherung
Erfahrungen mit der Allianz Pferde OP Versicherung

Als Pferd Spezial Team nutzen wir immer wieder den direkten Draht zu den Sachbearbeiter/-innen der Allianz. Das ermöglicht es uns, bei Schadensfällen sehr schnell reagieren zu können. Unsere Erfahrungen mit der Allianz Pferde OP Versicherung sind nicht nur deshalb insgesamt sehr positiv.

Bei der Allianz nutzen wir den direkten Weg zu den sehr kompetenten Ansprechpartnern, wenn es um die Schadensabwicklung geht. Auch die Erfahrungen bei der Erstattung der Schadenssumme sind positiv. Die Rechnungen werden schnell beglichen.

Ein weiterer Pluspunkt ist dabei, dass die Allianz auf Wunsch direkt mit der Tierklinik abrechnet. Voraussetzung dafür ist die entsprechende Abtretungserklärung, die dem Versicherungsschein beiliegt und die man dann mit einreicht. Als Versicherungsnehmer muss man also in dem Fall die Rechnungssumme nicht vorstrecken.

Praxisbeispiel als Erfahrung mit der Allianz Pferde OP Versicherung

Ein aktueller Fall als Praxisbeispiel, das die unkomplizierte Abwicklung verdeutlicht:

Ein Westfale musste im Oktober wegen einer Fistelbildung in eine Pferdeklinik zur Operation. Bei ihm wurde ein aufwändiger Eingriff durchgeführt. Mit Diagnosen, Voruntersuchungen, dem Eingriff selbst und den Nachuntersuchungen kam eine Rechnungssumme von mehr als 8.000 Euro zusammen.

Ende November reichte die Pferdehalterin die Rechnung mit einer Abtretungserklärung bei der Pferde OP Versicherung ein, so dass die Allianz sich um alles Weitere kümmern und direkt mit der Tierklinik abrechnen konnte. Im Dezember erhielt sie von der Allianz die Mitteilung, dass die Kosten bereits beglichen und auf das Konto der Tierklinik überwiesen seien. Eine völlig unkomplizierte Abwicklung und eine durchwegs positive Erfahrung mit der Allianz.

Das sollten Sie zur Pferde OP Versicherung der Allianz noch wissen:

Grundsätzlich ist es positiv zu sehen, dass die Allianz (im Gegensatz zur Uelzener) beim Antrag auf eine Pferde OP Versicherung keine Tierarztberichte verlangt. Aus Erfahrung wissen wir allerdings, dass es dann zu Nachfragen kommen kann, wenn eine Pferde OP aufgrund einer Vorerkrankung notwendig wird.

Aktuellen Artikel per E-Mail senden

Interessanter Artikel?

Wenn Sie diesen Artikel für später merken wollen, können Sie sich den Link zu diesem Artikel per E-Mail zusenden lassen.

Wird gesendet

Dabei geht es darum, dass bei Vorerkrankungen im OP-Fall eine Wartezeit von 24 Monaten besteht. Die Nachfragen können in solchen Fällen dafür sorgen, dass sich die Abwicklung des Schadensfalls verzögert, so dass die Tierklinik etwas Druck ausübt und auf die Bezahlung der Rechnung drängt, noch bevor der Versicherungsschutz geklärt ist.

Darüber hinaus sollte man auch wissen, dass Diätfuttermittel, Wegegeld des Tierarztes, Nachbehandlungen ab dem elften Tag nach der Pferde OP und Behandlungen, die nicht von einem Tierarzt (z.B. durch einen Hufschmied) durchgeführt werden, nicht mitversichert sind.

Fazit zu den Erfahrungen mit der Allianz Pferde OP Versicherung

Die Abwicklung von Schäden läuft in der Regel zunächst über uns. Wir prüfen die Unterlagen vor und reichen sie dann bei der Allianz ein. Das Zusammenspiel mit der Allianz ist bei der Allianz Pferde OP Versicherung in aller Regel sehr unkompliziert und wird von kompetenten Sachbearbeiter/-innen betreut. Die Erstattungen erfolgen nach unseren Erfahrungen zeitnah und sind auch direkt an die Tierklinik möglich.

Beachten sollte man vor allem, dass bei Vorerkrankungen, aus denen heraus eine Pferde OP notwendig wird, eine Wartezeit von 24 Monaten gilt. Hier kann es zu Nachfragen der Allianz kommen.

Jetzt mehr erfahren:
Im Portrait: Die neue Allianz Pferde OP Versicherung 2.0

Neu!Allianz Pferde OP Versicherung

Pferde OP Versicherung

Pferde OP Versicherung für 24,34 Euro pro Monat

  • bis zu 10.000 Euro Entschädigung pro Operation
  • bis zu 10.000 Euro Entschädigung pro Jahr
  • 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • keine Selbstbeteiligung - auch bei älteren Pferden
  • jetzt 127 versicherte Operationen
  • Operationen in Tarif SicherheitPlus auch unter Standnarkose/Sedation
  • 6 Monate Wartezeit
  • bei Kolik-OPs nur 10 Tage Wartezeit
  • bei Unfällen entfällt die Wartezeit

... oder mit anderen Versicherungen kombinieren und bis zu 20% sparen ...




Anzeige:

Schlagworte

TOP Themen

Neueste Beiträge

Kategorien