Was kostet eine Pferdeversicherung?

Was kostet eine Pferdeversicherung?
Pferd und Anhänger wollen gut versichert sein. Doch was kostet eine Pferdeversicherung? (Fotolia / © womue )

Mit einer guten und passenden Pferdeversicherung ist man als Pferdebesitzer auf der sicheren Seite. Doch was kostet eine Pferdeversicherung eigentlich?

Es gibt verschiedene Pferdeversicherungen, an die man denken sollte. Wir geben einen Überblick über die Pferde OP Versicherung, die Pferdehaftpflichtversicherung sowie auch die Pferdeanhängerversicherung und die Pferdetransporter Versicherung.

An die Versicherungskosten solltest du auch bereits denken, wenn du dich mit der Frage „Wie viel kostet ein Pferd?“ beschäftigst. Die Prämien gehören im Budget, das dir zur Verfügung steht, mit berücksichtigt.

Was kostet eine Pferde OP Versicherung?

Die Pferde OP Versicherung ist für die Pferdeliebhaber die beruhigendste Versicherung. Schließlich rettet eine Pferde OP vielleicht das Leben des eigenen Lieblings. Auf der anderen Seite sind mit einer Operation aber rasch hohe Kosten verbunden. Und das kann doppelt schmerzhaft werden: Schnell kommt für eine solche Operation eine satte vierstellige Summe zusammen, an die manche Pferdeneulinge beim Pferdekauf gar nicht gedacht hatten.

Mit einer Pferde OP Versicherung sorgt man mit einem vergleichbar kleinen Beitrag von rund 20 Euro monatlich für einen vernüftigen Versicherungsschutz vor. Günstigere Angebote, bei denen nicht alle Operationen versichert oder nur Kostenbeteiligungen möglich sind, erhält man bereits ab 7 Euro monatlich.

Obendrein bekommt man damit das wohltuende Gefühl, dass im Notfall über eine solche Pferdeversicherung die Operation des eigenen Pferdes gesichert ist und man sich wegen der Höhe der OP-Kosten keine Gedanken machen muss.

Es gibt unterschiedliche Versicherungspakete, bei denen zum Beispiel auch Gelenkoperationen mitversichert sind und Operationen unter Teilnarkose bzw. Standnarkose durchgeführt werden. Diese Pferdeversicherung gibt es natürlich für Pferde, Ponys und Esel gleichermaßen.

Weiter zum Vergleich der Pferde OP Versicherung

Wie teuer ist eine Pferdehaftpflichtversicherung?

Wie für die Menschen gibt es auch für die Pferde eine Haftpflichtversicherung. Die Pferdehaftpflichtversicherung springt dann ein, wenn das Pferd Schäden verursacht, die Dritte geltend machen. Deshalb gilt sie auch als die wichtigste Pferdeversicherung überhaupt.

Angenommen dein Pferd bricht aus, ein Autofahrer muss auf der Straße ausweichen und fährt deshalb in den Graben. Schnell können so Forderungen entstehen, die über den reinen PKW-Schaden hinausgehen. Der Fahrer ist verletzt und wird behandelt oder kann einige Tage nicht arbeiten – dafür muss jemand gerade stehen.

In solchen Fällen ist dann die Pferdehaftpflichtversicherung zur Stelle. Diese sehr wichtige Pferdeversicherung gibt es – je nach Paket – bereits ab 6 Euro monatlich. Auch hier bekommt man verschiedene Pakete. Ein Euro mehr kann schon ein deutliches Plus an Leistungen bedeuten und sich im Schadensfall wirklich lohnen.

Vergleich zur Pferdehaftpflichtversicherung (inkl. Testsieger) 

Versicherungen für Pferdeanhänger, Pferdetransporter und Pferde LKW

Wer sein Pferd viel transportieren muss, weil es zum Beispiel regelmäßig bei Turnieren startet, der kommt um einen Pferdeanhänger, einen Pferdetransporter bzw. einen Pferde LKW nicht herum.

Auch dann muss man eine entsprechende Pferdeversicherung abschließen, diesmal aber nicht für den Vierbeiner, sondern für den fahrbaren Untersatz.

Was kostet eine Pferdeanhängerversicherung?

Die Pferdeanhängerversicherung ist günstig zu haben. Eine Haftpflichtversicherung kann man für weniger als 3 Euro monatlich bekommen. Daneben gibt es auch Teilkasko- und Vollkasko-Pakete.

Preise der Pferdeanhängerversicherung im Überblick

Was kostet eine Pferde LKW Versicherung?

Einen privat genutzten Pferdetransporter bzw. Pferde LKW kann man bereits – je nach Konstellation – für etwas über 200 Euro Jahresbeitrag haftpflichtversichern. Mit Vollkasko kostet eine solche Versicherung um die 400 Euro.

Mehr zur Pferde LKW Versicherung

Lese-Tipps:
Was man beim Pferde kaufen beachten sollte…
Pferdekauf: Welches Pferd passt zu mir?

Neu!Allianz Pferde OP Versicherung

Pferde OP Versicherung

Pferde OP Versicherung ab 28,28 Euro pro Monat

  • bis zu 25.000 Euro Entschädigung pro Operation
  • bis zu 25.000 Euro Entschädigung pro Jahr
  • 2-facher Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • keine Selbstbeteiligung - auch bei älteren Pferden
  • jetzt keine Einschränkung mehr auf 127 versicherte Operationen
  • Operationen in Tarif SicherheitPlus auch unter Standnarkose/Sedation
  • 6 Monate Wartezeit
  • bei Kolik-OPs nur 10 Tage Wartezeit
  • bei Unfällen entfällt die Wartezeit



Schlagworte

TOP Themen

Neue Beiträge

Kategorien